“SEO Fellbach” als Fallbeispiel 2

Print Friendly, PDF & Email

Nach unserem ersten erfolgreichen Fallbeispiel 1 “Suchmaschinenmarketing Fellbach” entwickle ich als zweites Fallbeispiel für Suchmaschinenoptimierung hier einen Beitrag für den Suchbegriff “SEO Fellbach”. SEO Dienstleistungen sind nicht immer ganz nachvollziehbar. Ich möchte meine Leistungen hier verständlich und bewertbar machen.

Dazu werde ich diesen Beitrag Stück für Stück transparent und nachvollziehbar weiterentwickeln und die Platzierung fortlaufend in Google beobachten und auswerten.

Damit zeige ich meine Fähigkeiten zur Verbesserungen von Platzierungen in Suchergebnissen, was wiederum mehr Besucher auf Webseiten leitet.


Infos zur Erstellung, Entwicklung und Optimierung

Platzierung fortlaufend beobachten

  • 23.1. / Start / keine Platzierung / noch nicht von Google erfasst
  • 28.1. / kurzfristig Platz 14 erreicht / schwankende Platzierungen
  • 10.2. / Platz 2 bei Startpage / Platz 7 bei Google
  • 17.2. / Platzierungen konstant gehalten
  • 25.2. / Platzierungen konstant gehalten
  • von März bis Juli Weiterentwicklung pausiert und eigene Projekte sowie Auftragsarbeiten umgesetzt.
  • 29.7.

Platzierungen bei Suchmaschinen prüfen

Bei Suchmaschinen ist zu beachten, dass sie Webseiten unterschiedlich bewerten. Zum Beispiel setzt Google sehr stark auf die Webseite an sich und deren Inhalte. Bing achtet auf Vernetzung und Erwähnung mit und in anderen Webseiten bzw. Social Media. Ecosia hat seinen Schwerpunkt auf nachhaltigen Angeboten. Um gezielt die passenden Interessenten anzusprechen, ist es hilfreich, sich klar zu machen, wem man das eigene Angebot präsentieren möchte und dann gezielt für die entsprechenden Suchmaschinen zu optimieren.

Konkret für “SEO Fellbach” von Dumke Business


Updates über die schrittweise Weiterentwicklung

1. Minimaler Start als Ausgangsbasis

23.1. Ich habe den Beitrag quasi fast leer erstellt. Ich vermute, dass Platz 1 für “SEO Fellbach” bei verschiedenen Suchmaschinen mit meinen Fähigkeiten innerhalb der nächsten Wochen und Monate möglich sein sollte. Weitere Inhalte und Erklärungen werden folgen.

Hinweis: der Erfolg dieses Beitrag hier ist neben dem Beitrag selbst auch von der Webseite insgesamt abhängig. Diese habe ich prinzipiell für Suchmaschinen optimiert und werde in diesem Beitrag nicht näher darauf eingehen. Bei Interesse gebe ich dazu gerne weitere Infos oder erstelle vielleicht an anderer Stelle einen Beitrag dazu.

2. Meta-Daten für die Ergebnisvorschau

28.1. zwischenzeitlich hatten wir Platz bei Google 14 erreicht und sind immer wieder in den Ergebnissen aufzufinden. Mit den bisher spärlichen Informationen ist dies bereits ein gutes Ergebnis. Google lässt neue Webseiten vereinzelt und einmalig in höheren Platzierungen erscheinen, um herauszufinden, ob die Seiten für Besucher relevant und interessant sind. Verweilen Besucher auf den neuen Webseiten, werden die Webseiten als “gut” eingestuft und öfter höher platziert. Verweilen Besucher nur kurz, werden die Seiten eher unzureichend für den eingegebenen Suchbegriff bewertet und weiter hinten in den Suchergebnissen platziert.

Heute beschäftigen wir uns mit den Meta-Daten. Meta-Daten sind Daten, die eine Zusammenfassung einer Seite geben und direkt in den Google Suchergebnissen angezeigt werden. Vor unserer Suchmaschinenoptimierung sahen unsere Meta-Daten so aus:

Meta Daten vorher für Dumke Business Fallbeispiel 2 "SEO Fellbach"

Nach unserer Optimierung haben wir folgende Meta-Daten:

Meta Daten nachher für Dumke Business Fallbeispiel 2 "SEO Fellbach"

Zusätzlich haben wir Meta-Daten innerhalb des Admin-Bereichs dieses Beitrags aktualisiert und generelle Inhalt sowie die Grundstruktur optimiert:

  • Erwähnung des Suchbegriffs in Meta-Daten
  • Verlinkung externer Webseiten
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder etc.

3. Relevante verwandte Wörter

10. Februar: Google berücksichtigt bei seiner Bewertung Texte im gesamten. So ist es zum Beispiel nicht mehr möglich die Suchbegriffe einfach mehrfach sinnfrei aufzuzählen oder mit nichtssagendem Kontext zu erwähnen. Die Suchbegriffe sowie die umgebenden Texte sollten einen Mehrwert für die Besucher bieten. Google will seinen Nutzern Nutzen liefern und das geht am Besten mit sinnvollen Texten und Webseiten.

Damit die Texte zum einen möglichst sinnvoll für Besucher und gleichzeitig möglichst optimal für Suchergebnisse sind, führe ich jeweils vor dem Schreiben von Texten eine WDF*IDF Analyse durch und ergänze den hauptsächlichen Suchbegriff um relevante verwandte Wörter.

Für den Suchbegriff “SEO Fellbach” können diese ergänzenden Wörter zum Beispiel: Agentur, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, Baden-Württemberg, Software, Kontakt, SEO-Agentur, Unternehmen, Usability, Keywords, Marketing, Online-Marketing, Beratung, Website, Erstberatung, Strategie, Analyse, lokal, Kunden, gesucht, Optimierung, Suchmaschinenwerbung, Ranking, Erfahrung, Internet oder Stadt sein.

Um diese Wörter sinnvoll einzubinden, kann man sie direkt beim Schreiben des Textes einbinden oder einzelne Absätze bzw. Blöcke zu ihnen schreiben. Ich werde mir dies für einen späteren Schritt einplanen.

4. Wettbewerbsanalyse

10. Februar: wer sich vom Wettbewerb abheben möchte und sich in Suchergebnissen höher platzieren möchte, der muss besser als seine Wettbewerber sein. Damit man besser sein kann, hilft es zu wissen, was andere machen und es dann selbst besser machen.

Für “SEO Fellbach” geht dies relativ leicht im Einstieg: man schaut sich die guten Suchergebnisse für das gewünschte Schlagwort an und analysiert, was auf mehreren Webseiten wiederholt angeboten wird und welche sinnvollen Besonderheiten es noch gibt. Dabei sucht und analysiert man jeweils mit der Suchmaschine, für die man optimieren möchte. In unserem Fallbeispiel hier Google -> https://www.google.de/search?q=seo+Fellbach

Meta-Titel und Descriptions

Zuerst ist die Seite 1 mit den ersten Suchergebnissen für uns relevant. Dort konzentrieren wir uns auf die sichtbaren Daten wie Meta-Titel und -Desription.

Hier gibt es ein Anschauungsbeispiel mit genaueren Infos:

dumke business erklärung meta titel und description

Bei der Analyse für “SEO Fellbach” fallen folgende Punkte bei den Titeln auf:

  • wiederholte Wörter: SEO, Fellbach, Suchmaschinenoptimierung, Agentur
  • relevante erwähnte Wörter: Beratung, Onlinemarketing, Webdesign, Google

Bei den Descriptions fallen uns Informationen zu Preisen, Angeboten, Nutzen und Zielgruppe. Hier können wir uns ableiten, unseren potentiellen Kunden direkt anzusprechen bzw. zu erwähnen, wer von unserem Angebot profitieren kann, was es ihm genau bringt und wie man eine Zusammenarbeit prüfen kann.

5. erste Webseiten Inhalte

17. Februar: Als nächsten Schritt analysiere ich detaillierter die Inhalte der Webseiten von Wettbewerbern für unser Suchbegriff “SEO Fellbach” und liste hier die wiederkehrenden und sinnvoll erscheinenden Inhalte auf:

  • Überschriften mit relevanten Schlagworten: Webseite, Online Marketing, SEO, Fellbach
  • Texte mit relevanten Schlagworten: Agentur, Suchmaschinenoptimierung, Beratung, Google, Bing, Keyword, lokal, Onpage, Suchmaschine, Google Maps, Kampagne, Analyse, Google Analytics, Google Adwords/Ads, SEM, SEO, Suchmaschinenmarketing, SEA, Suchmaschinenwerbung, Internet, Homepage, Unternehmen
  • Verlinkungen von Unterseiten mit weiterführenden Informationen
  • mögliche Fragen von Besuchern und direkte Antworten von Anbietern
  • Informationen über Fellbach: Google Karte, Koordinaten, Postleitzahlen
  • Auflistung von Schlagworten in Footer und Aufzählungen
  • Formular / Tool zur Prüfung eines Angebotes
  • Grafiken/Icons mit Titeln und kleinen Texten

Anhand der Webseiten von Wettbewerbern lässt sich relativ leicht erkennen, welche Inhalte wichtig sind, weil sie immer wieder erscheinen. Für die eigene Webseite ist es hilfreich sich an den Themen zu orientieren und eigene Inhalte dazu erstellen und es noch besser zu machen. Dies werde ich in den kommenden Wochen angehen.

6. Dienstleister für weitere SEO Inhalte nutzen

29. Juli: ich werde diesen Beitrag wieder weiterentwickeln und habe dazu oben kurz die aktuellen Stände in den Suchergebnissen der einzelnen Suchmaschinen notiert. Bei Google variiert der Platz je nach Browser und Gerät. Ich werde unten mehr SEO Inhalt ergänzen, um den Platz konstant im oberen Bereich der Ergebnisse zu festigen.

Ich habe in den letzten Monaten einen Dienstleister für SEO Texte gefunden und kann damit jetzt gute Texte für noch besseres SEO einfach und günstig erstellen lassen. Ich könnte auch selbst Texte erstellen, aber mein Dienstleister ist darin schneller und günstiger. Ich passe die erstellten Texte bei Bedarf im Detail an und spare somit insgesamt mehrere Stunden Arbeit.

7. August: ich habe in wenigen Tagen meinen gewünschten SEO Text von meinem Dienstleister erhalten und füge ihn unten zu den anderen SEO Inhalten. In einer Woche werde ich wieder die Veränderung der Platzierungen prüfen.

So geht es weiter

aktuell / Ausblick: ich werde in den nächsten Wochen immer wieder die Veränderungen der Platzierungen auswerten und Stück für Stück weitere Inhalte erstellen, um die Platzierungen noch weiter zu verbessern. Bei der Priorisierung der Inhalte werden wir uns an den höher platzierten Wettbewerbern für den Suchbegriff “SEO Fellbach” sowie der Relevanz und Häufigkeit ermittelter verwandter Suchbegriffe orientieren.

Idee für später: Glossar mit Begriffen ans Ende dieses Beitrags.


Eigene Inhalte für SEO

Im folgenden erstelle ich Inhalte zu den oben ermittelten Schlagworten. Diese Inhalte werden für weiter steigende Platzierungen sorgen.

SEO Fellbach

Ich erstelle und betreue Webseiten und Online-Auftritte meiner Auftraggeber und für eigene Projekte. Das Thema “SEO Fellbach” ist hier als Fallbeispiel aufgeführt. Ich kann dafür sorgen, dass Webseiten höhere Platzierungen in Suchmaschinen erhalten und mit den höheren Platzierungen die Webseiten dahinter mehr Besucher und so können mehr Kontakte hergestellt und mehr Umsatz generiert werden.

SEO = Suchmaschinenoptimierung

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, zu deutsch “Suchmaschinenoptimierung”. Damit ist die Verbesserung des Online-Auftrittes gezielt für die Suchergebnisse von Google gemeint. Google nutzt Roboter und Algorithmen, um Webseiten hinsichtlich Suchbegriffen zu bewerten. Dabei wird auf die Relevanz, Qualität und Benutzerfreundlichkeit geachtet. Jeder Bereich des eigenen Online-Auftrittes trägt zur Suchmaschinenoptimierung bei. Dazu zählen zum Beispiel die eigene Webseite sowie Profile in sozialen Medien.

Fellbach

Fellbach ist eine Stadt im Rems-Murr-Kreis nordöstlich von der Metropolregion Stuttgart im schönen Baden-Württemberg. Es bezeichnet sich gerne als die Stadt der Weine und Kongresse. Über 40.000 Einwohner sind auf die drei Stadtteile Fellbach Süd, Oeffingen und Schmiden verteilt. Weitere detaillierte Informationen über Fellbach gibt es im Wikipedia-Eintrag oder auf der Webseite der Stadt.

Webdesign

Webdesign beschreibt die Gestaltung der Webseite. Darin enthalten sind Bereiche wie Design, Farben, Gestaltung, Schrift und auch Navigation bzw. Struktur einer Webseite. Mit dem Webdesign kann man maßgeblich die Konversion beeinflussen. Also wie viele Kontakte bzw. Anfragen oder Aufträgen aus einer bestimmten Anzahl Besucher entstehen. Eine klare schöne Webseite mit einwandfreien Funktionen hat eine hohe Konversion.

Für die Änderung des Webdesign können CMS wie WordPress genutzt werden und/oder die Webseite komplett oder teilweise selbst programmiert werden. Ich empfehle stets für einfache Webseiten WordPress zu nutzen und für besondere Funktionen oder Wünsche auf manuelle Programmierung zu setzen. So kann man den größten Teil mit bereits entwickelten Lösungen abdecken und es ist Spielraum für spezielle Anforderungen. WordPress bietet zudem reichhaltige Vorlagen und Erweiterungen für eine individuelle Gestaltung der Webseite.

SEO Text von Dienstleister

Was ist SEO und wie funktioniert es überhaupt?

seo search engine optimization suchmaschinenoptimierung

SEO wird immer wieder unterschätzt, doch hinter diesem einen Wort steckt sehr viel Arbeit und zudem sind Recherchen erforderlich. Schließlich möchte man von seinen Kunden gefunden werden. SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, ganz einfach, Suchmaschinenoptimierung. Das Ziel ist es, schneller und besser bei beispielsweise der sicherlich bekanntesten Suchmaschine Google gefunden zu werden. Dies ist nicht einfach nur mit einem schönen Design gemacht oder einem ansprechenden Text, die richtige Wortwahl spielt hier ebenfalls eine übergeordnete Rolle. 

Google Search – “SEO Fellbach”

Dieser “SEO Fellbach Beitrag zeigt, worauf man achten muss, um eine Verbesserung des Online-Auftritts nachhaltig zu erzielen. Es ist besonders wichtig, dass man nicht auf der Stelle tritt, sondern immer auf seiner Webseite SEO Inhalte ergänzt, denn nur so ist und bleibt man für Suchmaschinen interessant. Eine erfolgreiche Webseite kann nur erstellt werden, wenn man weiß wie eine Suchmaschine, wie beispielsweise Google funktioniert.

Wie funktioniert eine Suche bei Google?

Wie die Vorgehensweise bei Google ist, möchte ich Ihnen gerne näher bringen, so können Sie noch besser verstehen, was hinter einer Suchmaschinenoptimierung steckt und welche Arbeit investiert werden muss, um höhere Platzierungen in Suchergebnissen zu erreichen und mehr Besucher auf die eigene Webseite zu führen.

  • Der sogenannte Googlebot, eine Art Roboter, ist ein spezielles Programm, welches speziell von Ingenieuren für Google entwickelt wurde. Dieser ist ununterbrochen damit beschäftigt, Internetseiten zu scannen. Getreu Googles Motto, alle Informationen dieser Welt zu organisieren. Seine Aufgabe ist es, jedem Link, den er finden kann, zu folgen. In der Fachsprache redet man davon, dass sich dieser kleine Robote durch das Internet crawlt. 
  • Seine Arbeit geht immer weiter. Nachdem er Seiten gefunden und gecrawlt hat, verarbeitet er sie nach seinem Algorithmus weiter und speichert sie strukturiert im Google-Index ab. Das Ergebnis ist letztendlich, dass er auf diese Art und Weise eine sehr große Datenbasis erstellt.
  • Ist man nun auf der Suche nach bestimmten Informationen und bedient sich dabei an Google, so gibt man seine Suche in das Google-Suchfeld ein und drückt die Taste Enter. 
  • Google fängt nun mit seiner Suche an und versucht dabei in Echtzeit die Suchintention möglichst genau zu treffen. Dies soll bedeuten, dass viele Treffer zur entsprechenden Suche ausgeworfen werden. 
  • Die Google Suchmaschine spuckt nun eine große Auswahl an Suchergebnissen aus. Es kann vorkommen, dass hierbei Ergebnisse angezeigt werden, die nicht von Interesse für Sie sind. Die Suchmaschine ist jedoch der Meinung, dass hier die für diese besten Ergebnisse aufgelistet wurden. 

Ist die Suchanfrage bei Google nicht eindeutig gewesen und die Suchmaschine ist sich unsicher, ob Sie etwas kaufen möchten oder auf der Suche nach Informationen sind, dann wird diese beide Möglichkeiten anzeigen. Zudem können Sie die Suchergebnisse in Kategorien wie Bilder, Shopping, News, Videos, Maps, Bücher, Flüge und Finanzen anzeigen lassen.

Welche Faktoren entscheiden darüber, welche Relevanz bzw. Position eine Seite erhält?

Jeder Webseiteninhaber möchte selbstverständlich bei Google auf der besten Position und möglichst Platz 1 sein. Doch wie kann man das schaffen und welche Faktoren sind hier entscheidend? Wie gelangen manche Webseiten auf Platz 1 und andere widerum auf Platz 40, obwohl der Inhalt sehr gut ist? Google arbeitet mit einem Algorithmus, der sehr komplex ist. Ein solcher enthält weit mehr als 200 Faktoren. Nicht alle Faktoren sind bekannt, jedoch zu den sicherlich Wichtigsten zählen Onpage und Offpage. Letztendlich ist das Ziel, dass man bei Google gefunden wird und möglichst viele relevante Besucher auf die eigene Webseite erhält. Dies ist jedoch nur möglich, wenn man SEO beherrscht. 

Möchten Sie Ihre Webseite einmal unverbindlich prüfen, ob diese bei Google auf einem guten Platz rankt, dann kontaktieren Sie mich und ich biete Ihnen einen SEO-Check.

Suchmaschinenoptimierung – Auf diese Bereiche kommt es an!

seo offpage onpage backlinks inhaltlich technisch

Uns ist bewusst, dass jeder Betreiber einer Webseite ein Ziel verfolgt. In den meisten Fällen möchte man direkt Produkt/e verkaufen oder Kontakte/Anfragen erhalten und somit seinen Umsatz steigern. Wie Sie erfolgreich mit Ihrer Homepage werden können, ist mit den richtigen Maßnahmen schnell in die Tat umgesetzt.

Offpage SEO

fast alles zusammen, was außerhalb einer Webseite passiert. Hierbei handelt es sich um sogenannte Backlinks in Foren, Verzeichnissen, von Kooperationspartnern und Social Media. Diese Links haben in den meisten Fällen Einfluss auf die Berechnung von Google und sind der eigenen Webseite dienlich. Nach der Onpage Optimierung ist die Offpage Optimierung der zweite große Block in SEO.

Onpage SEO

so kann man bereits vermuten – beinhaltet all das, was sich auf der eigenen Webseite selbst befindet. Die Arbeiten enthalten technisches sowie inhaltliches SEO. Unterm Strich dreht sich inhaltlich ebenfalls alles um die perfekte Suchmaschinenoptimierung. 

Inhaltliche Suchmaschinenoptimierung

Das inhaltliche SEO ist sehr wichtig und sollte stets die gleiche Beachtung finden, wie das technische SEO. Hier sollte man sich vor Beginn der Arbeit einige Fragen stellen. Welche Suchintention ist von Bedeutung und welche Keywörter sollten unbedingt bedient werden? Was haben die Keywörter mit der Webseitenstruktur zu schaffen und wie kann ich es schaffen, die Snippets, Landingpages und Conversion perfekt zu optimieren? Es gibt sehr viele Fragen, die man vor Erstellung einer Webseite haben sollte und auf die Suche nach deren Antworten gehen sollte. 

Technische Suchmaschinenoptimierung

Das technische SEO darf ebenfalls nicht unterschätzt werden, denn auch dieses ist von größter Bedeutung bei der Suchmaschinenoptimierung. Sie sollten sich die Frage stellen, ob Ihre Webseite crawl- und indexierbar ist. Ebenso ist die Ladezeitenoptimierung sehr wichtig sowie die Internationalisierung. Gute Rankings kann man auch hier nur erzielen, wenn man bei der technischen Suchmaschinenoptimierung die Inhalte auf die gewünschte Zielgruppe zuschneidet. Dabei gilt es auch Bilder zu komprimieren und die Grundstruktur richtig aufzubauen.

Sollte ich SEO selbst machen oder einen Experten beauftragen?

Die Frage, ob man sich an SEO selbst herantrauen sollte oder doch einem Experten die Arbeit übergibt, steht immer wieder im Raum, gerade, wenn man seine erste professionelle Webseite erstellen möchte.

Vorteile eines SEO Experten:

  • Experten nutzen vorhandenes Wissen und Erfahrungen, um ein ganzheitlichen Blick auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse zu richten und SEO Strategien zu entwickeln
  • Probleme können von Anfang an vermieden werden, das spart Zeit und Geld
  • Aktualisierungen und neue Richtlinien von Google beispielsweise werden unverzüglich in die Arbeit eingebaut
  • bei Dumke Business speziell ist noch der Extra-Vorteil, dass ich mir meine SEO-Fähigkeiten autodidaktisch in eigenen Projekten beigebracht habe und sehr effizienzbewusst arbeite. Ich arbeite nicht nach Zeit, sondern für Ergebnissen.

Wer sich mit SEO jedoch gar nicht auskennt, der sollte sich unbedingt Hilfe bei einem Experten holen, denn so ist eine Webseite schnell erstellt und von Erfolg gekrönt – gerade, was die Suchmaschinenoptimierung angeht. Ein Profi kennt sich in Bezug auf Google bestens aus und weiß worauf er achten muss, damit eine perfekte Umsetzung möglich ist.


Warum und wozu überhaupt SEO für Fellbach?

Zu dieser Frage gebe ich in den folgenden Beiträgen Antworten: